Namayali`s Qumairo


Titel:

Wurftag: 06.05.2010

Farbe: zobel

Größe: 40 cm

HD: A2

Zuchtzulassung: uneingeschränkt

DNA: CCL Träger / PLL frei

Vater: Dustin vom Entenfang aus Selters

Mutter: Am-ne-garpa Bhagira

Züchter: Maika Liebelt

Besitzer:  Sarah Minth

                 Georgiusstraße 91

                 47574 Goch

                 Tel: 02823/9284052

E-Mail: sminth77@gmail.com

HP:



Hallo, ich heiße Namayali`s Qumairo und wurde als einer von zwölf Welpen am 6. Mai 2010 bei Familie Liebelt in Wermelskirchen geboren. Meine Mama heißt Am-Ne-Grapa Bhagira und mein Vater ist Dustin vom Entenfang aus Selters. Ihn und meinen Bruder Namayali`s Qilian Chewbacca findet ihr auch auf dieser Seite.

Mit meiner Familie lebe ich am schönen Niederrhein. Hier gehe ich gerne bei jedem Wetter spazieren, dabei nehme ich auch ab und an ein Bad in der Niers (Fluss) oder in einem Baggersee. Schwimmen mag ich nicht so, sich in das kühle Nass zu legen, reicht doch völlig aus! Sollte einmal kein Fluss oder See in der Nähe sein nehme ich auch mit einer (Matsch-)Pfütze vorlieb.

Mit großer Freude laufe ich neben dem Fahrrad! Sobald mein Frauchen das Rad aus dem Keller holt, muss ich sie mit Gebell darauf aufmerksam machen, dass sie mich mitnehmen und sich beeilen soll. Was ich nicht so gerne mag, ist im Fahrradanhänger oder –korb zu fahren, da protestiere ich ziemlich laut, schließlich habe ich vier gesunde Beine und laufen macht einfach mehr Spaß.

Zusammen mit meinem Frauchen besuch ich regelmäßig den Hundeverein Weeze, hier treffe ich meine Hundekumpels, übe Unterordnung und trainiere Agility. Allerdings beweise ich auch oft, dass ich ein richtiger Tibi-Sturkopf bin – meine Familie braucht da teilweise ziemlich viel Geduld. Aber wozu soll ich Sachen auch dreimal oder öfter üben? Meistens weiß ich doch ziemlich schnell wie etwas geht, aber anscheinend reicht ihr das nicht…

 

Zu anderen Vierbeinern bin ich freundlich und daher meine ich, dass auch jeder nett zu mir sein sollte. Besonders wenn die Damen mal etwas zickiger sind nehme ich so ein Verhalten auf die leichte Schulter, fordere sie zum spielen auf oder lecke ihnen charmant die Ohren.

Mit großen und kleinen Zweibeinern komme ich bestens klar. Ich lasse mich gerne von allen Menschen streicheln und begegne ihnen offen und ohne Vorurteile. Eine zweibeinige Freundin von mir sitzt im Rollstuhl und mit ihr gehe ich gerne spazieren, wenn mein Frauchen dann doch mal keine Zeit für mich hat. Kommt Besuch zu uns nach Hause, melde ich diesen nicht mit Gebell an, sondern warte geduldig bis dieser zur Tür herein kommt, um ihn dann ausgiebig zu begrüßen.

Mit einer Widerristhöhe von 40 cm, habe ich eine ideale Größe und natürlich bin ich auch gesundheitsuntersucht (HD A2, Patella Grad 0, genuntersucht). Am 25.03.2012 bin ich auf der Ausstellung in Leverkusen uneingeschränkt zuchttauglich geschrieben worden.

 

Und so beschrieb mich der Richter bei meiner Körung:

 

Gesamterscheinung: geschlossenes Gebäude

Wesen: frei und aufmerksam

Proportionen: fast quadratisch

Haarkleid: feste Textur mit guter Unterwolle

Pigment: vorzüglich

Kopf: typisch, Kopf zu Fang 1/1

Augen: korrekt und mittelbraun

Ohren: korrekt angesetzt und dreieckig

Gebiss: Schere, vollzahnig

Hals: mittlerer Länge und kräftig

Brust: vorzüglich gewölbt, tief bis zu den Ellenbogen

Ellenbogen: gut anliegend

Vorder- und Hinterläufe: parallel

Rücken: fest und gerade

Rute: korrekt angesetzt und getragen

Knochen: mittelstark

Gangwerk: freies Gangwerk, guter Schub aus der Hinterhand

 

<< zurück