Ringtraining in Börln


Wer gern an diesem Ringtraining teilnehmen möchte, kann sich mit Frau Karin Kunze-Müller in Verbindung setzen, Tel. 034361/18479 oder per Email

  

Termine für das nächste Training werden noch bekannt gegeben.


<< zurück


Fotos vom Ringtraining 20. Juli 2013


Fotos vom Ringtraining 13. April 2013


Fotos vom Ringtraining am 17.11.2012

Nach einer Pause gings am 17.11.12 in eine neue Runde des Ringtrainings, zu dem die Tibet  Terrier von Kanchen-Junga (offen für alle Rassen und "Altersklassen" der Zwei- und Vierbeiner ) wieder eingeladen hatten.


Foto's vom Ringtraining am 21. Juli 2012.

Durch Zufall ergab sich zum Training ein 3-Generationen-Treffen (Foto mit Tibis auf der Bank).

Zweite von rechts ist die Hündin von Karin Kunze-Müller mit ihrem Nachwuchs (rechts + links aussen) aus dem P-Wurf. Zweiter von links ist der Vater der Hündin und Opa der beiden "Jungs".


Impressionen vom Training am 15.05.2012


Am 14.4.2012 fand bereits zum 3. Mal in diesem Jahr ein Ringtraining statt. Bei schönem Wetter mit Sonnenschein konnten wir diesmal fleissig im Freien üben. Neben unseren Tibet Terriern war diesmal auch wieder Dalmatinerhündin Fenja dabei, die ihr Training ganz souverän meisterte. Ob Neuling im Ring oder erfahrener Aussteller, alle gaben ihr Bestes und waren mit Eifer dabei. Nach dem Training konnten unsere Vierbeiner noch ausgiebig toben und genossen dies sichtlich. Die Zweibeiner nutzten bei Kaffee und Kuchen noch die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches zum Training oder bevorstehende Ausstellungen.


18.2.2012 - Unser Ringtraining ging in die nächste Runde. Es war sehr erfreulich zu sehen, wie alle in der Zwischenzeit fleissig daheim geübt, Tipps vom ersten Ringtraining "mitgenommen" und umgesetzt haben.

Auch der "Juniorhandling" Nachwuchs von morgen war schon mit dabei.


Die Tibet Terrier von Kanchen-Junga luden zum Ringtraining ein.

Erstmalig fand für alle Interessierten, ob "Neulinge" unter den Ausstellern oder "alte Hasen", am 21.1.2012 ein Ringtraining statt, mit Tipps und Hinweisen zum richtigen Präsentieren/Vorstellen seines Vierbeiners im Ausstellungsring.

Impressionen vom 1. Training